Kunde
Optik Caveng AG

Ort
Ilanz

Neue Weitsicht in die Bündner Berge.

Der Name Caveng steht in Ilanz für Qualität, höchste Kompetenz für Uhren, Schmuck und Optik und beste Kundenzufriedenheit. Durch das komplette Re-Design und die Erweiterung der Ladenfläche kann das Know-How der Firma nun voll ausgeschöpft werden.
Erfolgreich führt seit 20 Jahren Flurina Caveng das Optikergeschäft. Die angrenzende Bijouterie, gegründet von ihrem Vater, war während dieser Zeit fremdvermietet. Schon länger bestand der Wunsch, die Kompetenzen wieder unter einem Namen und unter einem Dach zu verbinden und dies auch in der Architektur zum Ausdruck zu bringen. Brem+Zehnder AG konzipierte den Neuauftritt.

Beide Geschäfte waren bis anhin mit zwei separaten Eingängen erschlossen. Der Anbau aus den 70er Jahren wirkte angesetzt, farblich wie auch architektonisch. Der Eingang zur Bijouterie und die Schaufensterfront waren durch die abgeschrägte Fassadenführung eher versteckt und wenig besonnt. Das Optikergeschäft wirkte eng und bot keinen Platz für eine optimale Sortimentserweiterung. Durch die zwei grossen Durchbrüche zwischen den Ladenflächen konnte eine ideale Verbindung geschaffen werden. Die Knackpunkte waren die unterschiedlichen Bodenhöhen und der Eingriff in die Altbaufassade. Der Eingang wurde in die Mitte verlegt, die Schaufensterfront des Anbaus begradigt und in einer Linie mit dem Altbau verbunden. Die Innenarchitektur und Materialisierung bringt das alpine Flair und den Charakter der Umgebung zum Ausdruck. Traditionelle Formen wurden neu Interpretiert.
News
Newsletter
Jobs
Downloads
Disclaimer
Login
Drucken
© 2019
Brem+Zehnder AG
Innenarchitektur
Kesslerstrasse 1
CH-5037 Muhen
Telefon +41 62 737 10 60
Fax +41 62 737 10 69
info@brem-zehnder.ch