Kunde
Das Narrenschiff

Ort
Basel

Umbau Buchhandlung 'Narrenschiff' Basel.

Obwohl der Name es vermuten lassen würde, hat „das Narrenschiff“ nichts mit der Basler Fasnacht zu tun sondern gilt als Referenz an das gleichnamige, 1494 in Basel erschienene Werk des Humanisten Sebastian Brant. Die Buchhandlung „das Narrenschiff“ gehört zum Schwabe-Verlag und bietet ein vielfältiges Literaturangebot für Kultur und Geisteswissenschaften.
Der alte Standort der Buchhandlung konnte den aktuellen Bedürfnissen nicht mehr genügen und förderte bei der Bauherrschaft den Gedanken, die Kernkompetenzen in neuen Räumen wesentlich eindrücklicher zur Geltung zu bringen. Das Ladenlokal an der Steintorstrasse in Basel war dafür bestens geeignet. Um das für das Vorhaben optimale Ergebnis zu erreichen, hat die Schwabe AG einen Projektwettbewerb lanciert.

Brem+Zehnder AG konnte aufgrund einer genauen Bedarfsanalyse mit dem besten Konzept überzeugen und das Projekt realisieren. Der Umbau umfasste EG und 1.OG. Im Erdgeschoss befinden sich neu Buchhandlung, Bistro und Backoffice, wobei die Verkaufsfläche zudem als Eventraum und für Vorlesungen genutzt werden kann. Die verschiebbaren Mittelraumkorpusse und Podeste lassen diese temporäre Nutzungsänderung optimal zu. Die Focuswand hinter dem Verkaufskorpus vermittelt die über 500jährige Verlags- und Firmengeschichte. Die attraktive, hoch frequentierte Lage lässt einen dreiseitigen Einblick in den Laden zu.

Das Infoboard beim Eingang erklärt den Besuchern das vielfältige Leistungspaket. Im 1.OG vereinigen sich in den neuen Büroräumlichkeiten die Presse-und die Verlagsmarketingabteilung zu einer neuen Gesamtkompetenz.
News
Newsletter
Jobs
Downloads
Disclaimer
Login
Drucken
© 2019
Brem+Zehnder AG
Innenarchitektur
Kesslerstrasse 1
CH-5037 Muhen
Telefon +41 62 737 10 60
Fax +41 62 737 10 69
info@brem-zehnder.ch