Kunde
Raiffeisenbank

Ort
Eiken

Ein klares Bekenntnis zum Standort.

Mit dem Umbau der Geschäftsstelle in Eiken reagierte die Raiffeisenbank Regio Frick konsequent auf die veränderten Kundenbedürfnisse. Das eingemietete Treuhandbüro expandiert und wird künftig als Agentur auch die Dienstleitungen der Post übernehmen.
Grund für den Umbau sind unter anderem die veränderten Kundenbedürfnisse. Dem Bedürfnis nach mehr Beratung und offener Kommunikation zwischen Kunden und Bankmitarbeitenden wird mit der Umsetzung des neuen Konzeptes, ähnlich wie in Frick, reagiert. Im Unterschied zum Hauptsitz wird jedoch das Bargeldgeschäft an Automaten abgewickelt. Dies als Reaktion auf die deutliche Abnahme des Bargeldgeschäftes und den Trend der Einführung weiterer mobiler Zahlungslösungen.

Kommunikation und Kundenfreundlichkeit werden begünstigt durch die Schaffung einer grösseren, offenen Kundenzone. Eine moderne, bedürfnisgerechte Einrichtung, bestehend aus bequemen Sitzgelegenheiten, interaktiv nutzbaren Grossbildschirm sowie Getränke- und Kaffee-Bar, machen den Besuch bei der Bank zu einem positiven Erlebnis. Für weitergehende Beratungen wurden diskret abgetrennte Beratungsräume eingerichtet. Diese sind geräumig, lichtdurchflutet und mit smartem Interieur ausgestattet.

Die Umgestaltung umfasste das gesamte Erdgeschoss sowie Teile der Fassade und wurde durch die Innenarchitekten der Brem+Zehnder AG realisiert.
News
Newsletter
Jobs
Downloads
Disclaimer
Login
Drucken
© 2019
Brem+Zehnder AG
Innenarchitektur
Kesslerstrasse 1
CH-5037 Muhen
Telefon +41 62 737 10 60
Fax +41 62 737 10 69
info@brem-zehnder.ch