Kunde
Raiffeisenbank

Ort
Frick

Herzhaft und nah.

Im Rahmen eines knapp einjährigen Umbaus wurde das Beratungs- und Dienstleistungsangebot der Raiffeisenbank Regio Frick ausgebaut und alles im „Raiffeisenhaus“ vereint. Mit der Erfahrung von Brem+Zehnder AG Innenarchitektur wurde ein neues Konzept mit der Kombination von Bankschalter und Café / Bistro entwickelt und in Etappen umgesetzt.
Wachstumsbedingt sind die Anforderungen am Standort Frick gestiegen. Benötigt wurden attraktive und moderne Räumlichkeiten für Kunden und Mitarbeiter - ein Treffpunkt, wo die Menschen gerne hingehen. Sämtliche Bankdienstleistungen sollten unter einem Dach erledigt werden können.

Besucher gelangen über den neu gestalteten Platz und einen gemeinsamen Eingang in die Bank oder ins Café / Bistro. Der Kundenbereich mit Schalter und Besprechungsmöglichkeiten wurde auf das Erdgeschoss konzentriert. Durch Öffnen einer Glastrennwand kann die Beratungsfläche tagsüber in das angegliederte Bistro erweitert werden. Bei Bedarf kann das Erdgeschoss (Schalter und Café /Bistro) auch multifunktional für Anlässe genutzt werden.

Der Umbau betraf sechs Geschosse, Dach, Fassade und Vorplatz sowie den Rückbau des Schalters im Nebengebäude. Die internen Abläufe und Verbindungen stellten an Statik- und Haustechnikkonzept erhöhte Anforderungen. Der Grossteil der Installationen musste angepasst oder ersetzt werden. Eine Verbesserung der Energieeffizienz konnte durch das Ersetzen aller Fenster, der Wärmeerzeugung durch Erdsonden und der Platzierung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach erreicht werden.
News
Newsletter
Jobs
Downloads
Disclaimer
Login
Drucken
© 2019
Brem+Zehnder AG
Innenarchitektur
Kesslerstrasse 1
CH-5037 Muhen
Telefon +41 62 737 10 60
Fax +41 62 737 10 69
info@brem-zehnder.ch