Kunde
Raiffeisenbank

Ort
Mettmenstetten

Bank rückt ins Zentrum.

Raiffeisenbank Mettmenstetten eröffnet neue Räumlichkeiten. Nach erfolgreichem Start im Provisorium folgt der Umzug an die Bahnhofstrasse.
Als die Raiffeisenbank Cham vor fünf Jahren im „Säuliamt“ Fuss fasste, war Brem+Zehnder AG für den Einbau der Bankfiliale in zwei Mietwohnungen verantwortlich. Nach sehr erfolgreichem Start wurden die Räumlichkeiten für die Kunden bald zu eng. Nach langer und intensiver Suche konnten im Zentrum von Mettmenstetten die geeigneten Räumlichkeiten gefunden werden.

In Zusammenarbeit mit der Architekturfabrik, welche für den Rohbau verantwortlich zeichnete, entstand in neun Monaten Umbauzeit die neue Geschäftsstelle. Brem+Zehnder AG entwickelte erneut das Layout für die Bank mit offenem Schalterkonzept und war für die Umsetzung des Projekts verantwortlich. Thomas Kölliker, Leiter der Geschäftsstelle, freut sich auf die neuen Räume. „Sie sind eine grosser Aufwertung für unsere Kundinnen und Kunden sowie auch für unser Team“, betont er. Die Eingangshalle mit Sitzgelegenheit und Kinderecke präsentiert sich grosszügig. Der rustikale Eichenriemenboden, das peppig-frische Grün der Schalter und die Rückwandgestaltung - mit der Silhouette über die Dächer der Ortschaft - wiederspiegeln die regionale Verankerung der Raiffeisenbank.
News
Newsletter
Jobs
Downloads
Disclaimer
Login
Drucken
© 2019
Brem+Zehnder AG
Innenarchitektur
Kesslerstrasse 1
CH-5037 Muhen
Telefon +41 62 737 10 60
Fax +41 62 737 10 69
info@brem-zehnder.ch