Kunde
Raiffeisenbank

Ort
Oberentfelden

Bargeld am Schalter ist passé.

Die Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg verwandelte die Geschäftsstelle Oberentfelden zu einer Begegnungsbank. In den von Brem+Zehnder AG umgestalteten Räumlichkeiten, steht die persönliche und individuelle Begegnung im Vordergrund.
Nach Lenzburg und Gränichen wurde nun auch die Geschäftsstelle in Oberentfelden im Sinne des Begegnungsbank-Konzeptes umgebaut. Damit will die Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg den Kundenkontakt zu einer Kundenbegegnung aufwerten. Das Konzept sieht vor, dem veränderten Kundenverhalten Rechnung zu tragen und so hält auch das automatisierte Bargeldhandling Einzug. Bargeld am Schalter ist daher weitgehend passé.

Die modernisierten Räumlichkeiten umfassen eine stilvolle Kaffee-Bar sowie unterschiedlich gestaltete Besprechungsmöglichkeiten. Die Besucher entscheiden, in welcher Atmosphäre sie sich wohl fühlen und ihre Besprechung stattfinden soll.

Als zentrales Gestaltungselement prägen der Parkettboden und die massiven Eichenholzverkleidungen der Beratungs- und Barmöbel den Begegnungsraum im Erdgeschoss. Die Kühldeckensegel mit integrierter Lüftung strukturieren den Raum und wirken schalldämmend. Zusätzlich wird die Raumakustik durch grafisch gestaltete Dämmelemente optimiert. Das verbaute Beleuchtungssystem hat magnetische LED-Einsätze, welche jederzeit mühelos verschoben werden können.
News
Newsletter
Jobs
Downloads
Disclaimer
Login
Drucken
© 2019
Brem+Zehnder AG
Innenarchitektur
Kesslerstrasse 1
CH-5037 Muhen
Telefon +41 62 737 10 60
Fax +41 62 737 10 69
info@brem-zehnder.ch