Neues aus der Geschäftsleitung

Brem+Zehnder AG blickt in die Zukunft und erweitert die Geschäftsleitung

Der Verwaltungsrat der Brem+Zehnder AG hat die langjährigen Mitarbeiter Stefan Suter und Marc Riedo per 1. Mai 2020 zu Mitgliedern der Geschäftsleitung ernannt.

GL Meta 2a

v.l.n.r.: Heinz Brem, Stefan Suter, Kurt Zehnder, Marc Riedo

Mit diesem Schritt wird die Geschäftsleitung, bis anhin bestehend aus Heinz Brem und Kurt Zehnder, gezielt erweitert: Kontinuität wird gewährleistet und Kompetenzen werden nachhaltig ausgebaut. Die Erweiterung ermöglicht, dank flacher Hierarchien, noch kürzere Wege in der Projektabwicklung und unsere Kunden profitieren von effizienten Entscheidungswegen. Stefan Suter bringt sein Können seit dem 1. Mai 2000 bei Brem+Zehnder ein, Marc Riedo verstärkt das Team seit dem 1. Juni 2010. Die beiden teilen sich einzelne Disziplinen, aber wie immer bei Brem+Zehnder wird das teamübergreifende und interdisziplinäre Arbeiten hochgehalten.

Innenarchitektur und Architektur für Gesundheit, Finanzinstitute und Verwaltungen
Stefan Suter übernimmt die Projektleitung in den Sparten Retail, Gesundheit, Finanzsektor und Verwaltung. Er zeichnet verantwortlich für die Bereiche Innenarchitektur, Projektadministration, Baukosten und IT. Zudem ist er als Präsident der Lehrmeistervereinigung auch für die interne Ausbildung und Weiterbildung verantwortlich. Als Ausbildungsbetrieb ist uns dies ein zentrales Anliegen.

Innenarchitektur und Architektur für Food, Retail, Gastronomie
Der Wirkungsschwerpunkt von Marc Riedo liegt in der Konzeptentwicklung und Projektleitung in den Bereichen Food, Retail und Gastronomie. Er wird sich zukünftig vermehrt der Architektur widmen. Zu seinen weiteren Kompetenzen zählen die Personal- und Unternehmensentwicklung und das Marketing.

Als langjährige Mitarbeiter haben die beiden den Weg des Unternehmens bereits bisher mitgeprägt und stehen für dessen Werte ein. Kreative, kundenspezifische sowie budget- und termingerechte Projektleitung werden auch in Zukunft im Zentrum des Wirkens vom Brem+Zehnder stehen.
Die Erweiterung der Geschäftsleitung stellt sicher, dass wir auch in Zukunft rasch auf Bedürfnisänderungen reagieren und zielführende Architektur- und Innenarchitekturprojekte entwickeln und realisieren können.

Muhen,